Kontakt

Chefarztsekretariat
Chirurgie

Ingrid Behrens
Telefon: 0641 70 02 - 341
Fax:        0641 70 02 - 365
E-Mail:   allgemeinchirurgie@jokba.de

Sprechzeiten

Koloproktologische Sprechstunde

Di. & Do.: 14:00 - 17:00 Uhr


Privatsprechstunde

nach telefonischer Vereinbarung mit dem Chefarztsekretariat

Koloproktologie

Das Beschwerdebild anorektaler Erkrankungen ist vielfältig und oft komplexer Natur. Es erstreckt sich vom Juckreiz, Schmerz über peranale Blutung bis hin zur Inkontinenz. Eine differenzierte Abklärung dieser Symptome erfodert ein breites Spektrum an diagnostischen Möglichkeiten und klinischer Erfahrung. Chefarzt Dr. med. T. Brückner führt neben dem Titel Facharzt für Visceralchirurgie die Zusatzbezeichnung Proktologie.

Dr. med. Torsten Brückner
Chefarzt der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie
Chirurg, Visceralchirurg, Proktologe

Dirk Leuchtenberg
Leitender Oberarzt
Chirurg, Visceralchirurg, Proktologe

Sorin Serban
Oberarzt
Chirurg, Visceralchirurg

Im Rahmen der Sprechstunde erfolgt die Untersuchung und Beratung im speziellen proktologischen Fachgebiet insbesondere zu:

  • Hämorrhoidalleiden (stadiengerechte Therapie → Sklerosierung, Gummibandligatur, HAL, Parks, Milligan-Morgan, Longo)
  • Rektumprolaps (abdominelle und transanale Verfahren)
  • Abszesse, Fisteln, Ekzeme
  • Morbus Crohn, Colitis ulcerosa
  • Analvenenthrombose
  • Analfissur
  • Inkontinenz (konservative u. operative Therapie, Sakralnervenstimulation)
  • Tumoren des Analrandes, des Analkanals, des Rektums und des Kolons
  • Sigmadivertikulose (stadiengerechte Therapie, laparoskopische OP)

Die Untersuchungen und die operative Behandlung koloproktologischer Erkrankungen können ambulant oder stationär durchgeführt werden.
Die Untersuchung umfasst:

  • Anamneseerhebung und klinische Untersuchung
  • Spiegelung des Analkanals und des Enddarms
  • Anorektale Endosonographie
  • Spezielle röntgenologische Untersuchungen

Es besteht eine interdiziplinäre Endoskopieabteilung mit chirurgischer Endoskopie.